Info-Seite zur Cleantech-Initiative
Header

Cleantech-Initiative

Die SP Schweiz hat am 6. September 2011 ihre Volksinitiative „neue Arbeitsplätze dank erneuerbaren Energien“ – kurz: Cleantech-Initiative – bei der Bundeskanzlei eingereicht. Seit der Lancierung am 22. März 2010 wurden 125‘000 Unterschriften gesammelt; deren 106‘000 wurden beglaubigt.
Die Initiative verlangt den schrittweisen Ausstieg der Schweiz sowohl aus der Atomenergie als auch aus der Abhängigkeit vom Erdöl. „Mit dem Anliegen hat die SP einen Nerv getroffen. Dies belegt die sehr gute Resonanz auf die Initiative und die erfolgreiche Unterschriftensammlung – nicht erst seit dem dramatischen Reaktorunfall in Japan“, sagt Ursula Wyss, Präsidentin der SP-Bundeshausfraktion. Die Einreichung der Cleantech-Initiative könnte zeitlich kaum besser liegen: Nur wenige Tage bevor der Ständerat den Atomausstieg beraten wird, kann die SP ein Konzept vorlegen, wie der Umstieg auf die Erneuerbaren in Kombination mit Massnahmen zur Effizienzförderung zu erreichen ist und wie die Initiative als Jobmotor dem Werkplatz Schweiz dient.

Gemeinsam bauen wir die Schweiz der Zukunft: Mit Investitionen in erneuerbare Energien und saubere Technologien schaffen wir in der Schweiz eine neue, nachhaltige Wirtschaftsbranche und regionale Arbeitsplätze. Bis zu 100’000 Menschen könnten so in den nächsten Jahren eine Arbeitsstelle finden und die durch die Wirtschaftskrise bedingte Arbeitslosigkeit beenden, denn die Initiative will…

  • …dass die Zukunft der Schweiz erneuerbar wird. Bund und Kantone werden dazu aufgefordert, in Zusammenarbeit mit der Wirtschaft die Energieversorgung der Schweiz mit erneuerbaren Energien sicherzustellen. Das schafft neue Berufe, neue Ausbildungen und neue Arbeitsplätze
  • …dass Innovationen im Energiebereich besser gefördert werden. Die Schweizer Forschung erhält so neue Anreize und das bereits vorhandene technologische Wissen wird genutz
  • … dass private und öffentliche Institutionen, die im Bereich der erneuerbaren Energien und der Energieeffizienz tätig sind, besser unterstützt werden
  • …dass sich die Schweiz endlich aus der Erdölabhängigkeit löst und auf eine preisgünstige, nachhaltige und saubere Energieversorgung umsteigt

Der Wandel ist möglich, die Technologien bestehen schon heute. Wir wollen eine neue Perspektive, wir wollen eine neue Energiepolitik, wir wollen eine neue Schweiz – Packen wir’s an!